Fahrdienstleiterin verabschiedet

Vereinsnotiz

Drucken

Fast 20 Jahre lang leitete Klara Stöckli in der Gemeinde Fischingen den Rotkreuz-Fahrdienst. Diese Woche nun erhielt sie für ihr Engagement eine würdige Verabschiedung im Kreise der Vorstandsfrauen der drei Frauenvereine, einer Vertretung des Gemeinderates und einiger Fahrerinnen und Fahrer. So bedankte sich Cornelia Vogt, Präsidentin der Frauengemeinschaft Dussnang/Oberwangen auch im Namen der Frauengemeinschaft Au/Fischingen und des gemeinnützigen Frauenvereins Dussnang bei Klara Stöckli. Auch Gemeinderat René Bosshart würdigte ihre Arbeit in einer kurzen Rede. Die Koordination des Fahrdienstes wird von Ursula Brändle weitergeführt. Dafür wurde auch ihr gedankt und ihre Aufgabe mit besten Wünschen versehen. (red)