Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Expedition in den Schaarenwald

SCHLATT. Das Naturmuseum und das Museum für Archäologie Thurgau bieten Exkursionen durch archäologisch und naturkundlich interessante Landschaften im Kanton an. Diesen Samstag führen die Museumsleiter Urs Leuzinger und Hannes Geisser durch den Schaarenwald bei Schlatt.

SCHLATT. Das Naturmuseum und das Museum für Archäologie Thurgau bieten Exkursionen durch archäologisch und naturkundlich interessante Landschaften im Kanton an. Diesen Samstag führen die Museumsleiter Urs Leuzinger und Hannes Geisser durch den Schaarenwald bei Schlatt. Die Teilnehmer erfahren Wissenswertes und Spannendes zu Landschaft, Geschichte, Flora und Fauna.

Bereits in der Jungsteinzeit war das Gebiet zeitweise bewohnt. Von der strategisch guten Lage am Rheinknie zeugen Befestigungsanlagen aus der Römerzeit, der Zeit von Napoleon und dem Zweiten Weltkrieg. Heute steht der Schaaren teilweise unter Naturschutz. Die Exkursion startet um 13 Uhr am Bahnhof Schlatt und endet im Kloster St. Katharinental. Sie dauert bis etwa 17 Uhr und findet bei jedem Wetter statt. (red.)

Weitere Informationen nach Anmeldung: naturmuseum@tg.ch oder 058 345 74 00. Unkostenbeitrag pro Person: 10 Franken.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.