EVP Thurgau für Häberli und Somm

Die EVP Thurgau, die das Ständeratspodium organisierte, beschloss anschliessend, Brigitte Häberli und Klemenz Somm zur Wahl zu empfehlen. Die Fähigkeiten für das anspruchsvolle Amt seien bei allen Kandidaten unbestritten, teilt Parteipräsidentin Regula Streckeisen mit.

Drucken
Teilen

Die EVP Thurgau, die das Ständeratspodium organisierte, beschloss anschliessend, Brigitte Häberli und Klemenz Somm zur Wahl zu empfehlen. Die Fähigkeiten für das anspruchsvolle Amt seien bei allen Kandidaten unbestritten, teilt Parteipräsidentin Regula Streckeisen mit. Die Parteimitglieder hätten sich in der geheimen Wahl von der Frage leiten lassen, wer die drei Schwerpunktziele der EVP am überzeugendsten vertrete. Diese lauteten: nachhaltig leben, gerecht handeln, Menschen würdigen. (wu)