EVP-Petition für Dorfkern

HERISAU. Die EVP Appenzell Ausserrhoden will die Attraktivität des Herisauer Dorfkerns steigern. In einer Petition will sie eine Neugestaltung des Obstmarktes ohne Parkplätze sowie Tempo 30 in der Kernzone fordern.

Drucken
Teilen

HERISAU. Die EVP Appenzell Ausserrhoden will die Attraktivität des Herisauer Dorfkerns steigern. In einer Petition will sie eine Neugestaltung des Obstmarktes ohne Parkplätze sowie Tempo 30 in der Kernzone fordern. Je nach Resonanz auf die Petition will die Partei später mit einem Postulat im Einwohnerrat nachziehen. Es brauche zwar Parkplätze im Ort – aber nicht im Dorfkern, findet die Partei. In St. Gallen und anderswo funktioniere dies auch. (apz)

Aktuelle Nachrichten