Eva Maria Hux spielt in der Trotte

Drucken
Teilen

Pfyn Heute Donnerstag ist die aus Frauenfeld stammende Cellistin und Autorin Eva Maria Hux zu Gast im Pfyner Kulturforum. Sie spielt Werke für Cello solo von Bach, Barchet, Britten, Saint-Saëns und Servais. Hux lebt in Stockholm und konzertiert vor allem in Schweden und der Schweiz. Sie schreibt Romane, Krimis und Kurzgeschichten. Ihr neuester Roman handelt vom Stradivari-Cello mit dem Namen «Der Poet». Beginn des Konzerts in der Trotte ist um 20 Uhr. (red)