Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Essiggürkli gegen den Kater

Uftakle & Abshake
Chris Marty
Alessia Faliti und Sina Buttliger aus Bichelsee.

Alessia Faliti und Sina Buttliger aus Bichelsee.

Der Katerball, gegründet anno 1962, zog am vergangenen Donnerstagabend gegen 1500 Fasnächtler nach Rickenbach. Paloma Tschenet: «Ich habe am Freitag frei genommen! Müsste ich raus, gäbe es nur eines: Zwei Liter Wasser trinken und etwas essen für einen guten Boden, das hilft über den Tag!» – «Ich mach auch frei», verrät Tanja Desponds. Ihr Rezept: Viel Wasser trinken und kalt duschen. Der Einheimische Nico Lucci muss um sechs Uhr aus den Federn: «Ich mach heute früh Schluss, und trinke mässig Alkohol.» – «Ich beschränkte den Schlaf auf drei Stunden, hab aber frei», gesteht Alessia Faliti. Auch Sina Buttliger hatte gestern frei. Ihre Methode: Ein Essiggürkli und ein Glas Wasser vor dem Schlafengehen, mit Wiederholungen über den Tag. Auf Kay Blöchlinger warten am Morgen die Kühe: «Ich trinke vor dem Ausgang Kuhmilch, das hält Tag und Nacht fit», lacht er. Einer seiner zwei Drillingsbrüder, Yannik, geht auch nicht ins Bett: «Werde ich tagsüber müde, mache ich ein Nickerchen. Vielleicht macht der Chef auch mit», schmunzelt er.

Chris Marty

www.tgplus.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.