Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ESCHLIKON: Volkstümliche Unterhaltung

Zum Seniorennachmittag der Evangelischen Kirchgemeinde trafen sich über 130 Rentnerinnen und Rentner im Bächelackersaal.
Die Trachtentanzgruppe Tannzapfenland unterhält die Eschliker und Münchwiler Senioren. (Bild: PD)

Die Trachtentanzgruppe Tannzapfenland unterhält die Eschliker und Münchwiler Senioren. (Bild: PD)

Die Evangelische Kirchgemeinde hatte zum jährlichen gemeinsamen Seniorennachmittag eingeladen – und über 130 Seniorinnen und Senioren aus Münchwilen und Eschlikon waren in den Mehrzwecksaal Bächelacker in Eschlikon gekommen.

Der Eschlikoner Pfarrer David Lerch begrüsste die Anwesenden. Dann folgte ein bunter Reigen an volkstümlichen Liedern und Tänzen, die vom Seniorensingkreis Aadorf unter der Leitung von Leni Lechner und von der Trachtentanzgruppe Tannzapfenland unter der Leitung von Elsbeth Gamper und Regula Stamm vorgetragen wurden. Anschliessend gab Pfarrer Uwe John aus Münchwilen einige Gedanken zu dem Bibelvers «Ein fröhliches Herz tut dem Leibe wohl» weiter.

Dann konnten die Besucher mit dem Seniorensingkreis Aadorf einstimmen in ein Quodlibet, eine Musikform bei der mehrere Lieder gleichzeitig gesungen werden. Der musikalische Teil schloss ab mit dem Lied «Min Thurgi»Als Pfarrer David Lerch schliesslich die Besucher verabschiedete, war man sich einig: «Das war ein gelungener Nachmittag.» (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.