Es stockt: Blechkolonnen in Eschlikon

Die Bauarbeiten am Kreisel an der Bahnhofstrasse in Eschlikon gehen in die Abschlussphase. Drei Wochen lang wird der Verkehr daher wieder mit einer Ampelanlage geregelt, was bei Stosszeiten zu längeren Blechkolonnen führt.

Drucken
Bild: Mario Testa

Bild: Mario Testa

Die Bauarbeiten am Kreisel an der Bahnhofstrasse in Eschlikon gehen in die Abschlussphase. Drei Wochen lang wird der Verkehr daher wieder mit einer Ampelanlage geregelt, was bei Stosszeiten zu längeren Blechkolonnen führt. «Ende November sollten die Ampeln dann aber definitiv verschwinden», sagt Gemeindeammann Robert Meyer. «Mitte Dezember wird der neue Kreisel dann bis auf die Umgebungsarbeiten ganz fertig gebaut und befahrbar sein.» (mte)

Aktuelle Nachrichten