Es gilt das relative Mehr

Am 3. April wird der Gemeindeammann von Lommis gewählt, es gilt das relative Mehr. Das heisst: Wer mehr Stimmen hat, hat die Wahl gewonnen. Im ersten Wahlgang vom 13. Februar hatte keiner der drei Kandidaten (Locher, Gaus, Bernhaut) ein absolutes Mehr erreicht. (cix)

Merken
Drucken
Teilen

Am 3. April wird der Gemeindeammann von Lommis gewählt, es gilt das relative Mehr. Das heisst: Wer mehr Stimmen hat, hat die Wahl gewonnen. Im ersten Wahlgang vom 13. Februar hatte keiner der drei Kandidaten (Locher, Gaus, Bernhaut) ein absolutes Mehr erreicht. (cix)