Ermatinger betreibt Café Späth

Stein am Rhein Die Zuckerbäckerei Ermatinger AG mit Sitz in Schaffhausen übernimmt ab November das in Stein am Rhein ansässige und bekannte Café-Confiserie Späth vollständig und integriert dieses in das seit 1894 in Schaffhausen beheimatete Unternehmen.

Drucken
Teilen

Stein am Rhein Die Zuckerbäckerei Ermatinger AG mit Sitz in Schaffhausen übernimmt ab November das in Stein am Rhein ansässige und bekannte Café-Confiserie Späth vollständig und integriert dieses in das seit 1894 in Schaffhausen beheimatete Unternehmen.

Neues Erlebnis im traditionsreichen Café

Das Café und das dazugehörende Ladenlokal werden neu unter «Zuckerbäckerei Ermatingers Café Späth, Stein am Rhein» auftreten. Marcel Tobler, Inhaber der Zuckerbäckerei Ermatinger AG, und sein Team freuen sich, den Gästen und Kunden des Cafés Späth ab Dezember ein neues Einkaufs- und Genusserlebnis zu bieten. Geplant sind im Januar und Februar 2017 ein Totalumbau des Verkaufsladens und eine sanfte Renovation des Cafés im ersten Stock. So dass auf die neue Saison mit einem einladenden und frischen Konzept begonnen werden kann. (red.)