Erfolgreiche Jungschwinger

Für den 9. NOS-Jungschwingertag qualifizierten sich gleich fünf junge Böse des Hinterthurgauer Schwingverbandes. Adrian Schatt (Dussnang), Fabian und Andreas Koller (beide Busswil) konnten am Abend den begehrten Doppelzweig in Empfang nehmen.

Merken
Drucken
Teilen

Für den 9. NOS-Jungschwingertag qualifizierten sich gleich fünf junge Böse des Hinterthurgauer Schwingverbandes. Adrian Schatt (Dussnang), Fabian und Andreas Koller (beide Busswil) konnten am Abend den begehrten Doppelzweig in Empfang nehmen. Im Jahrgang 1995 erschwang sich Fabian Koller (Busswil) den Rang 4b mit 56,75 Zählern. In der Kategorie Jahrgang 1998 führte nach vier Gängen Adrian Schatt die Zwischenrangliste mit vier Siegen an. Den Heimweg antreten konnte Adrian Schatt mit Rang 4a mit 57,00 Punkten. Bei den 98er startete der bis zu diesem Fest verletzte Andreas Koller. Er schaffte einen Doppelzweig mit 56,75 Punkten. (red.)