Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Er ist Regisseur und arbeitet beim Schweizer Fernsehen

Der Filmer O'Neil Bürgi ist 1981 in Arbon geboren. Er lebt in Frauenfeld. Den englischen Vornamen hat er von seiner Mutter aus Jamaika, den Familiennamen vom Vater aus dem Thurgau.
O'Neil Bürgi Filmemacher Frauenfeld

O'Neil Bürgi Filmemacher Frauenfeld

Der Filmer O'Neil Bürgi ist 1981 in Arbon geboren. Er lebt in Frauenfeld. Den englischen Vornamen hat er von seiner Mutter aus Jamaika, den Familiennamen vom Vater aus dem Thurgau. Bürgi arbeitet in Teilzeit als Video-Editor beim Schweizer Radio und Fernsehen und als freier Regisseur und Produzent. «Fenster zum Jenseits» von 2013 war sein letzter Dokumentarfilm. Der Profi hat sich der Herausforderung gerne gestellt, kindgerecht zu vermitteln, wie ein Film gemacht wird. Er zeigt Kindern, dass darstellende Kunst mit Kultur zu tun hat. (clu)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.