Eltern sind isoliert, überfordert oder ängstlich

Fehlende Kompetenzen der Eltern kann sich an Auffälligkeiten bei Kindern zeigen. Rund zwei Drittel der bisher am Projekt «Spiel mit mir» beteiligten Familien haben einen Migrationshintergrund.

Drucken
Teilen

Fehlende Kompetenzen der Eltern kann sich an Auffälligkeiten bei Kindern zeigen. Rund zwei Drittel der bisher am Projekt «Spiel mit mir» beteiligten Familien haben einen Migrationshintergrund. Bei ihnen ist die Wahrscheinlichkeit grösser, aufgrund fehlenden sozialen Umfelds oder kultureller Unterschiede isoliert zu leben, was sich in der Entwicklung der Kinder niederschlagen kann. Aber auch Überforderung kann ein Grund sein. Ausserdem ist zu beobachten, dass sich Kinder kaum mehr entfalten können, weil sich die Eltern vor jeder möglichen Verletzung und Krankheit ihres Nachwuchses fürchten und diesen zu sehr behüten. (sme.)

Aktuelle Nachrichten