Eishockeyaner suchen Personal

«Chumm zu üs»

Drucken
Teilen

Seit einer Woche trainieren die Spieler der zweiten Mannschaft des EHC Frauenfeld wieder auf dem Eis. Aufgrund des Abstiegs in die 4. Liga in der Vorsaison mussten die Eishockeyaner einen Aderlass hinnehmen, sowohl im Kader als auch auf den Trainerpositionen. Deshalb sucht das Team ab sofort sportlich begeisterte Feldspieler, einen beweglichen und ambitionierten Goalie sowie einen Trainer. Letzterer zeichnet während der Saison bis Ende Februar für wöchentlich zwei Trainings verantwortlich und führt die Mannschaft an rund ein Dutzend Spiele. Denn das Ziel ist klar: sofortiger Wiederaufstieg in die 3. Liga. Interessierte melden sich bei Teammanager Ramon Riesen unter E-Mail admin@ehc-frauenfeld.ch. (red)