Eisenplastik im Kulturfenster

Drucken
Teilen

Frauenfeld Im Schaufenster der Kultur an der Rheinstrasse ist zurzeit ein Modell der Eisenplastik «Silhouette» ausgestellt. Die beiden Künstler Markus Graf, Frauenfeld, und Gabriel Mazenauer, Wigoltingen, werden das sechs Meter hohe und dreizehn Meter lange Original an der siebenten Schweizerischen Triennale der Skulptur «Bad Ragartz» ausstellen. Die Ausstellung findet vom 5. Mai bis 4. November in Bad Ragaz und Vaduz statt. Unterstützt wurde die Herstellung der imposanten Plastik unter anderem von der Stadt Frauenfeld und dem Kulturpool Regio Frauenfeld, wie das städtische Amt für Kultur mitteilt. (red)