Einspracheflut

Die insgesamt fünf Antennen entlang der Strecke Wil – Kreuzlingen können noch nicht gebaut werden, da überall Einsprachen eingegangen sind. In Affeltrangen gibt es eine Einsprache, in Bussnang zwei, in Berg ebenfalls zwei und in Siegershausen fünf.

Merken
Drucken
Teilen

Die insgesamt fünf Antennen entlang der Strecke Wil – Kreuzlingen können noch nicht gebaut werden, da überall Einsprachen eingegangen sind. In Affeltrangen gibt es eine Einsprache, in Bussnang zwei, in Berg ebenfalls zwei und in Siegershausen fünf. Mit den 19 Einsprachen aus Bettwiesen sind es total 29. (sdu)