Einheimischer gewinnt iPad

TOBEL. Rund 3000 Personen machten mit, gewonnen hat Franco Lamberti aus Tobel. Im Weihnachtswettbewerb der Pro-Bon-Geschäfte der Region Wil darf sich Lamberti über den ersten Preis eines iPads im Wert von 700 Franken freuen.

Drucken
Teilen
Franco Lamberti freut sich über seinen Preis. (Bild: pd)

Franco Lamberti freut sich über seinen Preis. (Bild: pd)

TOBEL. Rund 3000 Personen machten mit, gewonnen hat Franco Lamberti aus Tobel. Im Weihnachtswettbewerb der Pro-Bon-Geschäfte der Region Wil darf sich Lamberti über den ersten Preis eines iPads im Wert von 700 Franken freuen. Das gute Stück überreichte ihm die Geschäftsleitung am Wochenende im Dorfmarkt Zentrum Tobel. Für eine Teilnahme hatten Pro-Bon-Kunden während knapp zwei Monaten Kärtchen mit den persönlichen Angaben ausfüllen müssen. Diese zogen die Pro-Bon-Mitarbeiter. (red.)