Einhändig und beidhändig, nie aber freihändig

NUSSBAUMEN. Für die Kinder aus Nussbaumen steht seit dem Start des neuen Schuljahres ein Veloparcours beim Schulhaus zur Verfügung. Auf dem Hartplatz vor der Turnhalle ist eine Lernfahrstrecke mit verschiedenen Verkehrszeichen aufgemalt.

Drucken
Teilen
Velo-Nachwuchs lernt die Bedeutung der Haifischzähne am Boden. (Bild: pd)

Velo-Nachwuchs lernt die Bedeutung der Haifischzähne am Boden. (Bild: pd)

NUSSBAUMEN. Für die Kinder aus Nussbaumen steht seit dem Start des neuen Schuljahres ein Veloparcours beim Schulhaus zur Verfügung. Auf dem Hartplatz vor der Turnhalle ist eine Lernfahrstrecke mit verschiedenen Verkehrszeichen aufgemalt.

Auf Initiative der Schulleiterin Petra Haas und in Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei Thurgau wurden während der Sommerferien die Arbeiten für die Erstellung des Parcours durchgeführt. Verschiedene Aufgaben können auf dem Parcours trainiert werden. So stehen unter anderem Übungen zum Kreisfahren (ein- und beidhändig), zum Verhalten bei den Signalisationen «Kein Vortritt» und «Stop», eine Slalomstrecke und eine Spurgasse zur Verfügung. Eine Anleitung für die Begleitpersonen ist an der Aussenwand der Turnhalle angebracht.

Der Platz wird bereits rege von den Kindern aus Nussbaumen benutzt. Die Schulbehörde dankt allen Beteiligten und wünscht den Kindern allzeit gute und unfallfreie Fahrt. (red.)