Eine Woche lang Herzwein, Hildegard-Suppe und Tee

Drucken
Teilen

Frauenfeld Vom Samstag, 4., bis Freitag, 10. März, lädt die Pfarrei St. Anna herzlich zum gemeinsamen Fasten. Kurzentschlossene dürfen sich gerne noch anmelden. Durchgeführt wird eine meditative Heilfastenwoche für Gesunde nach Hildegard von Bingen. Fasten bietet die Mög- lichkeit, zur Ruhe zu kommen, den Körper zu entschlacken, die Seele von Ballast zu befreien, mit sich selbst ins Reine zu kommen und sich somit wieder auf das Wesentliche zu besinnen. Die Fastentreffen finden täglich von 18 bis 20 Uhr unter Anleitung von Monika de Anta, Pflegefachfrau, und Alex Hutter, Diakon, im Pfarreisaal Gachnang statt. In den Kosten von 160 Franken ist Folgendes inbegriffen: Entschlackungsmittel, Herzwein, Hildegardsuppe/Dinkelbrot, Galgant, Gewürze, Birnbrei, Fenchelsamen, Dinkel-/Gemüse-Suppe/Dinkelbrot, Gute-Nacht-Tee, Bratapfel zum Fastenbe- ginn und Fastenbrechen. Das ist Entspannung für Körper und Geist. (red)

Anmeldungen zur Fastenwoche beim Pfarramt St. Anna, St. Gallerstrasse 24, Frauenfeld, Telefon 052 725 02 50, E-Mail: pfarramt@ kath-frauenfeldplus.ch