Eine Sparübung zur Beruhigung

Merken
Drucken
Teilen

Grüne Für die Grünen ist erfreulich, dass die Kürzung der Einlagen in den Energiefonds auf eine Million Franken jährlich halbiert wurde. «Erfreulicherweise wird bereits mit Abschluss der Rechnung 2017 eine zusätzliche Äufnung vorgeschlagen», sagt Kurt Egger, Präsident der Grünen. HG 2020 bezeichnet er als eine riesen Übung, die wenig brachte. Nach wie vor stören sich die Grünen daran, dass die Einnahmeseite nicht betrachtet wird, um das strukturelle Defizit des Kantons zu beheben. (sme)