Eine Million für Villa-Umbau

Vergangene Woche wurde publik, dass Anneliese Sutter-Stöttner bei ihrem Tod der Gemeinde Münchwilen eine Villa an der Murgtalstrasse als Legat hinterlassen hat. An der Budget-Versammlung nannte Gemeindeammann Guido Grütter weitere Details.

Drucken
Teilen

Vergangene Woche wurde publik, dass Anneliese Sutter-Stöttner bei ihrem Tod der Gemeinde Münchwilen eine Villa an der Murgtalstrasse als Legat hinterlassen hat. An der Budget-Versammlung nannte Gemeindeammann Guido Grütter weitere Details. Für die Umgestaltung und den Betrieb von Wohnhaus und Park steht eine Million Franken zur Verfügung. Die Kunst im Park muss bestehen bleiben und eine eingeschränkte, öffentliche Nutzung resultieren. Ein allfälliger Murgweg oder neuer Kreisel könnte gebaut werden. (sdu)

Aktuelle Nachrichten