Eine halbe Million Vorschuss

Das Budget 2015 der Evangelischen Landeskirche Thurgau sah einen mehr oder weniger ausgeglichenen Abschluss vor. Nun schliesst die Rechnung mit einem Gewinn von 450 000 Franken. Diese Abweichung ist zur Hälfte auf Mehreinnahmen und zur Hälfte auf weniger Ausgaben zurückzuführen.

Drucken
Teilen

Das Budget 2015 der Evangelischen Landeskirche Thurgau sah einen mehr oder weniger ausgeglichenen Abschluss vor. Nun schliesst die Rechnung mit einem Gewinn von 450 000 Franken. Diese Abweichung ist zur Hälfte auf Mehreinnahmen und zur Hälfte auf weniger Ausgaben zurückzuführen. Die Steuereinnahmen haben gemäss Bericht des Kirchenrates mit 4,8 Millionen Franken eine noch nie dagewesene Höhe erreicht. (mvl)