Ein Tag – extra für die Kultur

Frauenfeld In einem Jahr, am 23. September 2017, steht die Kultur in Frauenfeld im Mittelpunkt – beim Kulturtag 2017.

Merken
Drucken
Teilen

Frauenfeld In einem Jahr, am 23. September 2017, steht die Kultur in Frauenfeld im Mittelpunkt – beim Kulturtag 2017. Verschiedene hiesige Kulturveranstalter – von Kunstverein und Konzertgemeinde über die Museen bis hin zu Eisenwerk und Kaff geben an diesem Tag der Kultur grosszügig Raum und Zeit, schreibt die Stadtverwaltung. Vom Morgen bis in die Nacht gibt es stündlich Veranstaltungen, die dem Publikum Kunstsparten auf interaktive Weise näherbringen. Auch Stadtpräsident Anders Stokholm freut sich auf den Kulturtag 2017, der vom städtischen Amt für Kultur koordiniert wird. (red.)