Ein schöner Kanton

Herr Maurer, die SVP Zürich und die SVP Schweiz haben unter Christoph Blocher massiv an Wähleranteilen zugelegt, scheinen nun aber den Zenit erreicht zu haben. Die SVP Thurgau liegt stabil auf höherem Niveau. Können Sie da von der Thurgauer Sektion noch etwas lernen?

Merken
Drucken
Teilen

Herr Maurer, die SVP Zürich und die SVP Schweiz haben unter Christoph Blocher massiv an Wähleranteilen zugelegt, scheinen nun aber den Zenit erreicht zu haben. Die SVP Thurgau liegt stabil auf höherem Niveau. Können Sie da von der Thurgauer Sektion noch etwas lernen?

Der Thurgau hat keine grossen Städte und Agglomerationen, wo wir generell weniger Wähleranteil haben. Deshalb ist der Abstand normal. Dazu leistet die SVP Thurgau gute Arbeit, hat grosse Persönlichkeiten und eine breite Abdeckung der Gesellschaft, mit Gewerbe und Landwirtschaft.

Und wie gefällt Ihnen der Thurgau? Kennen Sie ihn überhaupt?

Meine Frau stammt aus Dussnang. Generell gefällt mir der Thurgau als schöner Kanton. Es gibt viele schöne Orte wie den Seerücken im Frühling mit seinen Obstbäumen, aber auch das Tannzapfenland.

Beim Militär hört man oft die Klage, die Terminierung der WK nehme zu wenig Rücksicht auf die Bedürfnisse der Berufstätigen. Könnte man nicht einen Doodle mit zwei oder drei WK-Terminen einrichten?

Das geht leider nicht, da der Dienst in einem Verband geleistet wird. Aber wenn wir nun ein Jahr zum voraus den Termin schon bekanntgeben und der WK weiter verkürzt wird, sollte das machbar sein. (che)