Ein Preis für Friedhof und Stadtgärtnerei

FRAUENFELD. Der Verein Brüggli in Romanshorn, der sich für Menschen mit körperlichen oder psychischen Behinderungen engagiert und hochwertige Marktleistungen anbietet, hat den Friedhof und die Stadtgärtnerei Frauenfeld für das soziale Engagement ausgezeichnet.

Drucken
Teilen

FRAUENFELD. Der Verein Brüggli in Romanshorn, der sich für Menschen mit körperlichen oder psychischen Behinderungen engagiert und hochwertige Marktleistungen anbietet, hat den Friedhof und die Stadtgärtnerei Frauenfeld für das soziale Engagement ausgezeichnet. Dies, weil sie seit Jahren temporäre Arbeitsplätze für Menschen mit Einschränkungen anbieten. Dies ist einer Mitteilung der Stadtkanzlei zu entnehmen.

Markus Marghitola, Leiter der Abteilung Friedhof und Stadtgärtnerei, freut sich über die Anerkennung und sieht sich be-stärkt im Engagement, Menschen mit Beeinträchtigungen eine Perspektive zu geben. Friedhof und Stadtgärtnerei arbeiten eng mit dem Brüggli, der Stiftung Zukunft Thurgau und dem Stift Höfli zusammen. Die betreffenden Mitarbeitenden sind ein halbes Jahr beim Friedhof und in der Stadtgärtnerei tätig – eine Verlängerung um drei Monate ist möglich. Das Brüggli gehört zu den vielseitigsten Integrationsunternehmen der Schweiz. (red.)

Aktuelle Nachrichten