Ein letztes Mal im «Zankapfel»

FRAUENFELD. Heute findet um 15 Uhr im Historischen Museum Thurgau die letzte öffentliche Führung in der Ausstellung «Zankapfel Thurgau» statt. Durch die Ausstellung im Schloss Frauenfeld führen Margrit Früh und Bettina Huber.

Drucken
Teilen

FRAUENFELD. Heute findet um 15 Uhr im Historischen Museum Thurgau die letzte öffentliche Führung in der Ausstellung «Zankapfel Thurgau» statt. Durch die Ausstellung im Schloss Frauenfeld führen Margrit Früh und Bettina Huber. Es ist eine Zeit des Umbruchs: Drei Päpste werden 1415 abgesetzt, die Habsburger verlieren die Oberhand im Thurgau, und das Gebiet wird von den Eidgenossen erobert. Das Historische Museum hat für eine multimediale Inszenierung gesorgt. (red.)

Aktuelle Nachrichten