Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Ein Höhepunkt für die Schützen

Vereinsnotiz

Den Freiwilligen Schiessverein (FSV) Basadingen erwartet 2018 erneut eine abwechslungsreiche Schiesssaison. Davon konnten sich die Basadinger Schützen anlässlich ihrer Generalversammlung ein Bild machen. Im Fokus steht dabei das im Juni stattfindende Thurgauer Kantonalschützenfest, aber auch die vereinsinterne Jahresmeisterschaft verspricht wiederum viel Spannung. FSV-Präsident Jörg Breitler führte mit gewohnter Routine durch die statutarischen Geschäfte. Ausführlicher wurde er einzig bei seinem Jahresrückblick, gab es doch über das Vereinsjahr 2017 so einiges zu berichten. Als Höhepunkt bleibt das eigene Scheibenerneuerungsschiessen in Basadingen im Mai mit über 1400 Schützinnen und Schützen in Erinnerung. Mit dem Ausblick auf das Programm 2018 war nach Abschluss des offiziellen Teils für einigen Gesprächsstoff gesorgt, der beim offerierten Imbiss sowie dem Verlauf des weiteren Abends noch vertieft wurde. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.