Ein Garten voller Kunstwerke

Die beiden Kunstschaffenden Regula Raas und Herbert Ramsauer luden zu einer Open-Air-Kunstausstellung in ihren Garten nach Dettighofen ein.

Manuela Olgiati
Merken
Drucken
Teilen
Herbert Ramsauer zeigt sein Bild, Regula Raas zwei Schnecken. (Bild: Manuela Olgiati)

Herbert Ramsauer zeigt sein Bild, Regula Raas zwei Schnecken. (Bild: Manuela Olgiati)

DETTIGHOFEN. Er malt. Sie kreiert Mosaiktiere. Der grosse Garten rund ums Haus von Regula Raas und Herbert Ramsauer in Dettighofen ist zum Schauplatz von kunstvollem Schaffen geworden. Im Mosaiktiergarten wurde am vergangenen Wochenende vielfältige Kunst gezeigt.

Alle drei Jahre laden die beiden Kunstschaffenden ein. Im gemütlichen Kunstcafé unterhielten sich die Besucher am vergangenen Wochenende über Mosaiktiere und Bilder. Dazu glitzerte und funkelte es je nach Sonneneinstrahlung aus dem Garten.

Pflanzen mutieren zu Tieren

Weil ein Baum gefällt werden musste, ziert ein übergrosser Wurzelkäfer aus Mosaiksteinen einen Baumstrunk. Auch Charles, der Froschkönig, die Schnecken Kassandra und Elektra und die Rieseneule haben hier ihren festen Platz. Die Mosaiktiere setzen sich aus Pflanzen und ergänzenden Mosaikteilen wie Glas, Spiegelscherben und Keramikplatten zusammen. In aufwendiger Arbeit gestaltet Regula Raas als Ausgleich zu ihrem Beruf als Musikpädagogin Skulpturen. Diese wandeln sich mit den Jahreszeiten. «Ihr Körper aus Buchsbaum legt pro Jahr an Volumen zu», sagt Raas. Mit der Gartenschere lassen sich die Buchsbäume wieder in Form bringen. Doch mit den wachsenden Büschen entstehen oft neue Tiere.

Schlingen und Blätter als Motiv

Herbert Ramsauer hat im Gegenzug seine Bilder in satten Farben unter das Thema «Philosophisches» gestellt. Er beschäftigt sich mit Malerei und verschiedenen Drucktechniken. «Die Mischtechnik erlaubt mir den experimentellen Umgang mit verschiedenen Materialien», sagt der Maler, der sich aus Büchern und von der Natur inspirieren lässt.

Ab Oktober stellt Herbert Ramsauer eine Reihe seiner Werke im Kronenhof in Berlingen öffentlich aus.