Ein Fest zum Frühsommer in der Friedau

Drucken
Teilen

Frauenfeld Das Frühsommerfest der Tertianum Friedau steht heuer im Zeichen der erblühten Natur, der beschwingten Musik des Irish Folk, der Lebensfreude und vieler kulinarischer Angebote. Am Samstag, 10. Juni, öffnet die Friedau von 11 bis 16 Uhr ihre Tore für Gäste, Angehörige und Freunde. Bei sicherlich schönem Wetter geniessen die Gäste die herrliche Gartenanlage, besuchen den harmonischen Garten mit Pergola, Hochbeeten und lauschigen Sitzecken auf der geschützten Abteilung.

Auch die Möglichkeit, eine Wohnung zu besichtigen, bietet sich Interessierten an. Das Fest wird umrahmt von pflegerischen und hauswirtschaftlichen Ein­sätzen, aber auch Künsten der Küche und Aktivierung. Weiter gibt es einen Fachvortrag über demenzielle Entwicklungen, gehalten von Frau Iris Perle, Beratungsstelle Demenz, Kantonsspital Frauenfeld, sowie zusätzliche Informationsstände. (red)

Aktuelle Nachrichten