Ein Familienausflug zum Motocross

FRAUENFELD. Trotz unsicherem, wenig frühlingshaftem Wetter lockte das alljährlich im Schollenholz stattfindende Ostermontag-Motocross Tiago Miguel und seinen Cousin Miguel Santos aus Frauenfeld zum schon traditionellen Oster-Event an die frische Luft.

Andreas Taverner
Drucken
Mit Kind und Kegel: Die Töchter Alexandra und Silvia Belo, Papa José Belo und Mutter Catia Belo im Grünen. (Bilder: Andreas Taverner)

Mit Kind und Kegel: Die Töchter Alexandra und Silvia Belo, Papa José Belo und Mutter Catia Belo im Grünen. (Bilder: Andreas Taverner)

FRAUENFELD. Trotz unsicherem, wenig frühlingshaftem Wetter lockte das alljährlich im Schollenholz stattfindende Ostermontag-Motocross Tiago Miguel und seinen Cousin Miguel Santos aus Frauenfeld zum schon traditionellen Oster-Event an die frische Luft. Das Interesse an Motorrädern und weil es einfach cool sei: Das seien die Gründe, welche sie ins Schollenholz gebracht hätten.

Für Familie Belo war es ein Familienausflug. «Besonders unsere jüngere Tochter Silvia träumt von einer Karriere im Motorradsport», erklärte Mutter Catia Belo. Ehemann José fährt selbst Motorrad. Die Tochter mit dem Faible für knatternde Zweirad-Boliden war aber die treibende Kraft, dass sie zum Oster-Motocross gegangen seien. Da sie in Frauenfeld wohnen, sei es schon fast ein Muss.

Melanie Weilenmann hatte persönliche Gründe, unterstützt sie doch ihren Bruder, der am Rennen teilnimmt. Ihr zur Seite stand Katja Sturzenegger. Auch diese zwei Motocross-Freunde hatten keinen allzu langen Anfahrtsweg, da beide in Frauenfeld wohnhaft sind.

Sind Cousins: Tiago Miguel und Miguel Santos. (Bild: ANDREAS TAVERNER CH-8555MUELLHEI)

Sind Cousins: Tiago Miguel und Miguel Santos. (Bild: ANDREAS TAVERNER CH-8555MUELLHEI)

Motorradfans: Katja Sturzenegger und Melanie Weilenmann. (Bild: ANDREAS TAVERNER CH-8555MUELLHEI)

Motorradfans: Katja Sturzenegger und Melanie Weilenmann. (Bild: ANDREAS TAVERNER CH-8555MUELLHEI)

Aktuelle Nachrichten