Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Ein Apéro in der ARA

Schlatt Seit Ende August ist die Gemeinde Schlatt an die Abwasserreinigungsanlage (ARA) Röti bei Neuhausen angeschlossen. Die Bauarbeiten zur Erschliessung sind abgeschlossen. Aus gegebenem Anlass hat die Gemeinde Schlatt für die Einwohner einen Apéro am 22. Oktober organisiert.

Schlatt Seit Ende August ist die Gemeinde Schlatt an die Abwasserreinigungsanlage (ARA) Röti bei Neuhausen angeschlossen. Die Bauarbeiten zur Erschliessung sind abgeschlossen. Aus gegebenem Anlass hat die Gemeinde Schlatt für die Einwohner einen Apéro am 22. Oktober organisiert. Um 9 Uhr ist Treffpunkt bei der ARA im Paradies inklusive kurzer Besichtigung. Ab circa 10 Uhr trifft man sich bei der ARA Röti zu einer Besichtigung und einem kleinem Apéro. Der Anschluss an die ARA Röti kostete insgesamt 1,65 Millionen. Den Löwenanteil von 875 000 Franken macht der einmalige Einkauf in die grosse ARA aus. (red.)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.