Dunkle Geschichte eines Heims

Der vor einem Monat veröffentliche Bericht über das ehemalige Kinderheim St. Iddazell in Fischingen zeichnet ein dunkles Bild über die Zustände zwischen 1879 und 1978. Historiker fanden eindeutige Beweise für körperliche und sexuelle Gewalt an Kindern und Jugendlichen.

Drucken

Der vor einem Monat veröffentliche Bericht über das ehemalige Kinderheim St. Iddazell in Fischingen zeichnet ein dunkles Bild über die Zustände zwischen 1879 und 1978. Historiker fanden eindeutige Beweise für körperliche und sexuelle Gewalt an Kindern und Jugendlichen. Ein angeschuldigter Erzieher lebt heute noch in Fischingen. Eine Klage gegen ihn wurde wegen Verjährung abgewiesen.