Dreimal Donnerstag, Freitag und Samstag

Drucken
Teilen

Bei der Sommerloch-Konzert­reihe der Eisenbeiz spielt die Musik bei schönem Wetter unter den Kastanienbäumen in der Gartenwirtschaft vor dem Eisenwerk. Bei Schlechtwetter finden die Konzerte in der Eisenbeiz statt. Den Anwohnern zuliebe beginnen die Konzerte um 20 Uhr und dauern bis 22 Uhr. Eintritt wird nicht verlangt. Es gibt eine Kollekte.

Den Auftakt macht am Donnerstag, 3. August, das Quartett Dave From Hollywood mit Hot-Dog-Rock ’n’ Roll. Am Freitag, 4. August, spielt der Singer/Songwriter Fabe Vega. Die erste Woche beschliessen am Samstag, 5. August, The Soul Twins mit Soul und R ’n’ B. Am Donnerstag, 10. August, spielen Jamco Funk, Blues und Hip-Hop. Am Freitag, 11. August, steht das Rockabilly-Country-Trio Little Chevy auf dem Programm. Crossover-Blues gibt es am Samstag, 12. August, von Fridolins Heritage. Die Pickheads spielen am Donnerstag, 17. August, Bluegrass. Am Freitag, 18. August, spielt das Pop-Duo Steiner & Madlaina. Den Abschluss macht der Mundart-Rockpionier Hanery Amman am Samstag, 19. August. (ma)

www.eisenwerk.ch