Drei Verletzte an der Bechtelisnacht

Drucken
Teilen

Schlägerei Kurz nach Mitternacht kam es vor dem Restaurant Dreiegg zu einer Schlägerei, wie die Kantonspolizei Thurgau bestätigt. Insgesamt waren sieben Personen in den Zwischenfall involviert. «Drei von ihnen wurden leicht verletzt und mussten ins Spital gebracht werden», sagt Mediensprecher Matthias Graf. In den Morgenstunden hat die Kantonspolizei zudem zwei alkoholisierte Personen aus dem Verkehr gezogen. Davon abgesehen, sei die Nacht der Nächte eher ruhig verlaufen. «Das hängt wohl mit dem Regen zusammen.» (rha)