Drei grosse Player teilen sich den Markt in der Schweiz

In der Schweiz teilen sich drei Tabakunternehmen den Markt: Philip Morris, British American Tobacco Switzerland und JT International AG.

Drucken
Teilen

In der Schweiz teilen sich drei Tabakunternehmen den Markt: Philip Morris, British American Tobacco Switzerland und JT International AG.

Alle drei produzieren auch hierzulande im grossen Stil. Gut 30 Milliarden Stück verlassen jährlich die Schweiz, das sind rund 80 Prozent der Produktion. Hauptabnehmer sind Länder des Nahen und Mittleren Ostens. Geraucht werden in der Schweiz nicht nur die acht Milliarden Zigaretten der drei Tabakkonzerne, sondern auch 900 Millionen Zigaretten, die aus dem Ausland importiert werden. Man nimmt an, dass Schweizer jährlich rund vier Milliarden Franken fürs Rauchen ausgeben. (ist)

Aktuelle Nachrichten