Diskussion über Sparprogramm

Drucken
Teilen

Politik An der Grossratssitzung von Mittwoch soll die Diskussion über das Haushaltsgleichgewicht 2020 abgeschlossen werden. Traktandiert sind die Massnahmen, die das Departement für Erziehung und Kultur und das Departement für Bau und Umwelt betreffen, ebenso die Kapitel «Risiken» und «Gesetzliche Vorgaben». Ferner berät das Kantonsparlament die kantonale Volksinitiative «Kulturlandschutz bei Gewässerkorrektionen». Weiter auf dem Programm steht die Eintretensdebatte über die Änderung der Besoldungsverordnung sowie drei Interpellationen. Einer der Vorstösse bezieht sich auf den Abbau des Poststellennetzes. Die halbtätige Sitzung von morgen Mittwoch im Rathaus Weinfelden beginnt um 9.30 Uhr, sie ist öffentlich. (red)

Aktuelle Nachrichten