DIESSENHOFEN: Vierte Austragung des Grand Prix beim Siegelturm

DIESSENHOFEN. Am 5. Juni geht der vierte Grand Prix Diessenhofen über die Bühne.

Drucken
Ein Markwalder P4 wird unter anderem zu sehen sein. (Bild: pd)

Ein Markwalder P4 wird unter anderem zu sehen sein. (Bild: pd)

DIESSENHOFEN. Am 5. Juni geht der vierte Grand Prix Diessenhofen über die Bühne. Wie in den vergangenen Jahren werden im Städtchen wieder vier Fahrzeugfelder mit unterschiedlichen Fahrzeugtypen zu sehen sein: Formel- und Rennfahrzeuge, Renntourenwagen wie BMW, Ford Escort oder Ford Capri, exklusive Sportwagen wie Ferrari oder Lamborghini sowie englische Sportwagen wie MG, Triumph, Jaguar, TVR oder Sunbeam. Zusätzlich wird der Kart-Club Schaffhausen anwesend sein, um künftigen Rennfahrern den Kart-Sport näherzubringen. Auch in diesem Jahr wird es Taxifahrten mit Boliden geben. Für 20 Franken fahren Interessierte ein paar Runden in ihrem Traumauto mit. Die Einnahmen werden einer gemeinnützigen Institution zugute kommen. Der Grand Prix beginnt um 10 Uhr und endet um etwa 15.30 Uhr mit dem Schluss-Corso. Der Eintritt ist gratis. Die Veranstalter suchen noch Fahrzeuge, die der Ausschreibung entsprechen, sowie freiwillige Helfer. (red.)

www.gpdiessenhofen.ch

Aktuelle Nachrichten