Die unbekannte Tochter Nelly Dix

STEIN AM RHEIN. Am 28. Oktober um 18 Uhr beschäftigt sich ein Vortrag samt Buchvorstellung im Kultur-Café im Steiner Bürgerasylhof mit Nelly Dix. Die Tochter des berühmten Malers Otto Dix verlebt ihre frühe Kindheit in Dresden.

Merken
Drucken
Teilen

STEIN AM RHEIN. Am 28. Oktober um 18 Uhr beschäftigt sich ein Vortrag samt Buchvorstellung im Kultur-Café im Steiner Bürgerasylhof mit Nelly Dix. Die Tochter des berühmten Malers Otto Dix verlebt ihre frühe Kindheit in Dresden. Von 1936 an lebt Nelly Dix mit ihren Eltern und den Brüdern in Hemmenhofen. Die Eltern erlauben ihr eine Ausbildung zur Zirkusreiterin. Kurz vor Kriegsausbruch kehrt die vielfach begabte Nelly nach Hemmenhofen zurück und entwickelt sich zur Schriftstellerin. Nelly Dix stirbt überraschend in ihrem 32. Lebensjahr; ihre einzige Tochter Bettina ist da gerade vier Jahre alt. (red.)