Die Stadt als Vorbild

In den vergangenen Jahren musste sich Stadträtin Elsbeth Aepli vor allem mit dem Thema Alter auseinandersetzen. Zu ihrem Departement gehört aber auch der Bereich Gesundheit.

Merken
Drucken
Teilen

In den vergangenen Jahren musste sich Stadträtin Elsbeth Aepli vor allem mit dem Thema Alter auseinandersetzen. Zu ihrem Departement gehört aber auch der Bereich Gesundheit. «Der Bereich Gesundheitsförderung lag in Frauenfeld ziemlich brach – dabei kann auf Gemeindeebene durchaus etwas bewirkt werden», sagt Aepli. Sie denkt dabei an Bewegung im Alltag. «Da können die Stadt und ihre Betriebe als Vorbild vorausgehen.» Aepli denkt aber auch an ein Mobilitätskonzept, das auch gesundheitliche Aspekte berücksichtigt. (mz)