Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Die spassfreie Zone Jasstisch

Mosttröpfli

Fast auf den Tag genau vor 83 Jahren räumte Heinrich Häberlin sein Büro im Bundeshaus. Seither wartet der Thurgau auf seinen nächsten Bundesrat. Doch jetzt ist wenigstens der Schweizer Volkssport Nummer eins in Thurgauer Hand. Reto Scherrer übernimmt im Sommer die Moderation des «Samschtig-Jass» und tritt ins Scheinwerferlicht des Dinosauriers unter den Fernsehsendungen. Schon vor der ersten Mondlandung 1969 jassten wir Schweizer den Differenzler am Fernsehen.

«Houston, we have a problem», funkten die Amerikaner. Wir gaben Jass-Papst Göpf Egg einen Funk, wenn es am Jasstisch ein Problem gab. Und Probleme gibt es dort immer wieder. Kürzlich gingen bei SRF 160 Beschwerden ein, weil ein Kandidat beim zweitletzten Stich unbemerkt von Schiedsrichter und Moderatorin vor laufender Kamera eine unerlaubte Karte auf den Tisch legte, statt die ausgespielte Farbe anzugeben. Der lustige Reto Scherrer wird am Jasstisch gefordert sein. Sein Trumpf, die Leute zu veräppeln, sticht hier nicht. Während die Karten auf den Tisch fliegen, versteht der Jasser keinen Spass.

Die Zunge sei Scherrers grösstes Organ, fand der Boulevard heraus. Und dass der Weinfelder gar nicht besonders gut jassen könne. Es wird dem Vielredner auch nicht leichtfallen, während des volkstümlichen Spiels die Klappe zu halten, bis er schliesslich zur Telefonjasserin aus Ermatingen sagen darf: «Gäll Vreni, do fähled es paar Pünktli. S’rose Ass hetsch äbä glich sölä bringe ufs Zähni.» Und Klibys Caroline wird als prominenter Gast in der Pause «Jowaaa!» sagen. Dann ist der Volkssport endgültig in Thurgauer Hand. Die Zeit wäre aber reif, dass auch wieder einmal ein Thurgauer Trumpf im Bundeshaus sticht.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.