Die Schützen von Mammern zielen bestens

Die Schützen aus Mammern trafen sich in Klingenzell zum Absenden. Präsidentin Rahel Meier führte durch den Abend. Als erstes wurde der Saustich abgesendet. Mit 94 Punkten holte sich Erich Meier den riesigen Beinschinken, Andreas Meier und Christian Meier folgten mit 93 Punkten.

Drucken
Teilen

Ingrid von Känel wurde am Feldschiessen Höchste im Kanton. Die erste Gruppe der Schnappschützen gewann sämtliche Schnappschiessen, ein einmaliger Erfolg. Bei der Gruppenmeisterschaft stellte Mammern drei Gruppen, zwei erreichten den kantonalen Final, verpassten aber den eidgenössischen Final. Die Jahresmeisterschaft gewann mit winzigem Vorsprung Hansjörg Lang vor Ingrid von Känel, im dritten Rang Andreas Meier. Den Gabentisch abräumen durften als erste Christian Meier, Karl Beerli und Erich Meier. (red.)