Die Schätze im Egelsee-Moor

FRAUENFELD. Museumskonservator Urs Leuzinger referiert am Dienstag, 13. Januar, um 19.30 Uhr über die Fundstücke vom Egelsee in der Gemeinde Gachnang/Niederwil. Das dortige Pfahlbaudorf steht seit Sommer 2011 auf der Unesco-Welterbeliste.

Drucken
Teilen

FRAUENFELD. Museumskonservator Urs Leuzinger referiert am Dienstag, 13. Januar, um 19.30 Uhr über die Fundstücke vom Egelsee in der Gemeinde Gachnang/Niederwil. Das dortige Pfahlbaudorf steht seit Sommer 2011 auf der Unesco-Welterbeliste. Zum Vortrag «Archäologische Schatzkammer Moor» laden das Naturmuseum und das Museum für Archäologie in Frauenfeld ein. (red.)