Die Qual der Wahl

Murgspritzer

Mathias Frei
Drucken
Teilen

Kopfschmerzen am Sonntagvormittag: Das kann es schon mal geben. Meist liegt es am Schlummertrunk des Vorabends. Aber diesem sturmen Grind liegt nicht das berühmte Gläsli zu viel zu Grunde. Diesmal bereitet einem die Wohltätigkeit Kopfzerbrechen. Und das schmerzt doppelt. Denn Benefiz macht eigentlich glücklich. Geben ist seliger denn Nehmen, heisst es. Aber das Problem ist das: Wo soll man geben, wenn man sich nicht zweiteilen kann?

Kommenden Sonntag steht im Casino um 10.58 Uhr eine Benefiz-Matinee auf dem Programm, um 17 Uhr eine Benefiz-Gala. Zweimal Benefiz, welcher der Stiftung Lebensfreude zugute kommt. Okay, das lässt sich ja noch handeln. Aber, oh Schreck, gleichentags um 11 Uhr gibt es auch Charity im Alterszentrum Park. Das Fest zu Gunsten des Tageszentrums Talbach dauert bis nach 16 Uhr.

Die Lösung heisst Benefiz-Hopping. Zuerst zu Pepe Lienhard ins Casino, dann zu den Lions ins AZP und am Schluss nochmals ins Casino. Wichtig: ein dickes Portemonnaie im Sack, aber definitiv kein Kopfweh vom Vorabend.

Mathias Frei

mathias.frei@thurgauerzeitung.ch