Die Nacht der Nächte bei den Langdorfer Schamauchen

Drucken
Teilen

Frauenfeld Die Bechtelisnacht vom Montag, 15. Januar, wirft seine Schatten voraus. Auch dieses Jahr lädt die Schamauchengesellschaft Langdorf wieder alle Langdorferinnen und Langdorfer sowie sämtliche Freunde des Langdorfs zum traditionellen Schamauchenabend ins Restaurant Kostbar (Hotel Primestay, ehemals Hotel Domicil) ein. Laut Medienmitteilung sind speziell alle neu Zugezogenen angesprochen und alle, die sich auf die Bechtelisnacht einstimmen wollen. Eröffnet wird der Abend um 19.30 Uhr mit einem Kennenlern-Apéro, gefolgt vom traditionellen Schamauchenmahl und gemütlichem Beisammensein. Für musikalische Unterhaltung sorgt wie in den vergangenen Jahren Walter Jonach. Der Vorstand hat zudem wieder einige Überraschungen vorbereitet. Gegen Mitternacht wird die Tafelrunde aufgehoben, damit sich Teilnehmerinnen und Teilnehmer ins allgemeine Festgetümmel der Bechtelisnacht stürzen können. Die Platzzahl im Restaurant Kostbar ist beschränkt, deshalb ist eine baldige Anmeldung unerlässlich. (red)

Anmeldung: schamauchen-langdorf@gmx.ch oder Telefon 052 721 79 70