Die Kritik ist angekommen

Zuständig für die Vergabe der hochspezialisierten Medizin (HSM) ist das von der Gesundheitsdirektorenkonferenz eingesetzte HSM-Beschlussorgan. Dessen Entscheide können nur noch vor Bundesverwaltungsgericht bekämpft werden.

Drucken
Teilen

Zuständig für die Vergabe der hochspezialisierten Medizin (HSM) ist das von der Gesundheitsdirektorenkonferenz eingesetzte HSM-Beschlussorgan. Dessen Entscheide können nur noch vor Bundesverwaltungsgericht bekämpft werden. Das Beschlussorgan habe auf die jüngste Kritik an der vorgesehenen Konzentration von Krebsbehandlungen rasch reagiert, stellt Gesundheitsdirektor Bernhard Koch befriedigt fest. Bettina Wapf vom HSM–Projektsekretariat spricht von einem normalen Verfahren. Bisher habe eine erste Anhörung zu den Vorschlägen stattgefunden. Nun gebe es eine vertiefte Diskussion. (wid)

Aktuelle Nachrichten