Die Kibag holt mehrere Aufträge

Drucken
Teilen

Thurgau Der Regierungsrat hat Arbeiten für Strassenerneuerungen vergeben. Die Kibag, Müllheim-Wigoltingen, wird beauftragt, für 1,46 Millionen Franken die Bahnhofstrasse in Riedt zu sanieren und die Aachbrücke zu ersetzen. Für 1,28 Millionen Franken saniert auch die Kibag beim Dickihof, Schlatt, den Asphaltkreisel; er wird wegen der hohen Lastwagenbelastung in Beton ausgeführt. Zudem wird die Kantonsstrasse H14 auf 1,1 Kilometer abgefräst und verstärkt. Die Convia, Bürglen, saniert für 515000 Franken den Knoten bei der Kirche Bernrain in Kreuzlingen. Durch technische Massnahmen werden die Fahrgeschwindigkeiten gedrosselt, die Bushaltestelle wird verschoben und behindertengerecht ausgebaut. (red)