Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Die Jagd nach den verlorenen Schätzen geht weiter

In der Ausstellung: Sammler Andreas Dragone als Indiana Jones auf dem bekannten Motorrad mit Seitenwagen, wo Antonio Guarino als Vater von Jones sitzt. (Bild: Donato Caspari)

In der Ausstellung: Sammler Andreas Dragone als Indiana Jones auf dem bekannten Motorrad mit Seitenwagen, wo Antonio Guarino als Vater von Jones sitzt. (Bild: Donato Caspari)

Frauenfeld Indiana Jones’ Abenteuer sind noch nicht zu Ende. Denn die Kabinettausstellung «Jäger der verlorenen Schätze» im kantonalen Museum für Archäologie in der Altstadt wird wegen grosser Nachfrage bis Ende März verlängert. Der Abenteuerarchäologe Indiana Jones ist seit 30 Jahren fester Bestandteil der Popkultur.

Der Frauenfelder Sammler Andreas Dragone hat in vielen Jahren eine gewaltige Sammlung mit einzigartigen Stücken zusammengetragen und diese im Rahmen der Ausstellung dem interessierten Publikum zugänglich gemacht. Bis Ausstellungsende finden verschiedene Referate über die wahre und fiktive Archäologie hinter den Kulissen von Indiana Jones statt: Sonntag, 4. Februar, «Raiders of the lost Ark»; Sonntag, 18. Februar, «The Temple of Doom»; Sonntag, 4. März, «The Last Crusade»; Sonntag, 18. März, «The Kingdom of the Crystal Skull» (immer um 15.30 Uhr).

Und als krönender Abschluss wird Carlos Gil (Film and Assistant Director aus der Indiana-­Jones-Filmreihe) am Samstag, 24. März, die Ausstellung besuchen. Im Rahmen eines Podiumsgesprächs wirft er einen spannenden Blick hinter die Kulissen und beantwortet auch Fragen der Besucher. Zudem verteilt er Autogramme. (red)

Bis 31. März. Di bis Sa: 14 bis 17 Uhr; So: 12 bis 17 Uhr. www.indianajonesausstellung.ch und archaeologie.tg.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.