Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Die Fasnachtsmeile in der Frauenfelder Vorstadt

Uftakle & Abshake
Claudio Arcorace, Tanja Dickenmann und Dino Angelino gefällt die Meile wegen ihrer Vielfältigkeit. (Bilder: Chris Marty/frauenfeld-events.ch)

Claudio Arcorace, Tanja Dickenmann und Dino Angelino gefällt die Meile wegen ihrer Vielfältigkeit. (Bilder: Chris Marty/frauenfeld-events.ch)

2018 ist die Vorstadt eine Fasnachtsmeile! Acht Lokale beteiligen sich daran, vom Arco’s bis zum Roten Ochsen. Und das Schöne: Nächstes Jahr soll die Fasnachtsmeile noch länger werden, wenn’s nach den Organisatoren geht. Was macht sie so speziell? Claudio Arcorace (34, Wängi) ist Wirt im Arco’s: «Der Zusammenhalt aller Beteiligten. Wir unterstützen uns gegenseitig, das macht die Meile einmalig.» Tanja Dickenmann (23) findet, dass es die Vielfältigkeit ausmache. Jedes Lokal habe ein anderes Konzept, und es gebe alles, von der House- und Electro-Party bis zur Thai- und Brasil-Night. Zudem sei man auch ohne kostümiert willkommen, sagt DinoAngelino (27, beide Frauenfeld). «Ab Donnerstag, wenn’s mit der Fasnacht richtig losgeht, wird’s sicher lustig», fügt er an. Marco Schwager (23) wünscht sich gute Guggen, sein Kumpel David Lenz (24, beide Wängi) neue Bekanntschaften. Speziell findet er den Roten Ochsen mit Table-Dance: «Nächstes Wochenende ist die Vorstadt ein Muss!» Vom Arco’s geht es ins Imperio etwas weiter stadtauswärts. Hier freuen sich Patrizia Silva (35) aus Kreuzlingen und Wirtin Kuka Spörri (48) aus Zürich besonders auf die kostümierte brasilianische Samba-Show mit Drinks und passendem Essen am kommenden Wochenende.

Chris Marty

www.frauenfeld-events.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.