Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Die Erwartungen übertroffen

Die Hauswartfachmesse in Münchwilen hat 2016 einen Besucherrekord erreicht: Mit den 2800 Besuchern, die während den zwei Tagen an der Messe waren, ist die Zahl mehr als doppelt so hoch wie in den Vorjahren.
Vertreter der Zürcher Kommunal AG präsentierten an der diesjährigen Messe den «Glutton», ein Outdoor-Sauger für urbane Räume. (Archivbild: Adrian Grzonka)

Vertreter der Zürcher Kommunal AG präsentierten an der diesjährigen Messe den «Glutton», ein Outdoor-Sauger für urbane Räume. (Archivbild: Adrian Grzonka)

MÜNCHWILEN. Die diesjährige Fachmesse für Hauswarte hatte weit mehr Besucher als ihre beiden Vorgänger. Die am 18. und 19. März zum erstenmal an zwei Tagen ausgetragene Veranstaltung zählte 2800 Besucher: 1700 Interessierte fanden am Donnerstag und 1100 am Freitag den Weg in Waldegg-Turnhalle in Münchwilen.

Laut Bettina Wulf vom Fachverband der Thurgauer Hauswarte ist dies gegenüber den Vorjahren eine markante Steigerung: «An den jeweils an einem Tag durchgeführten Messen in den Jahren 2012 und 2014 sind schätzungsweise 1000 Leute gekommen», sagt sie. Da erst 2016 ein Zählsystem zur Anwendung gekommen sei, und für die ersten Durchführungen keine exakten Besucherzahlen vorliegen, sei ein genauer Vergleich jedoch nicht möglich. Mit den Zahlen für 2016 sei man sehr zufrieden.

Generell sei das Fazit der diesjährigen Messe durchgehend positiv: «Wir haben von vielen Ausstellern sehr gute Rückmeldungen erhalten. Viele von ihnen haben für die nächste Ausführung 2018 bereits einen Ausstellungsstand gebucht», sagt Wulf. Viele von ihnen schätzten die Gelegenheit, vor einem Fachpublikum für Hauswarte auszustellen. Eine vergleichbare Möglichkeit gebe es in der Region nicht.

Die erste Hauswart-Fachmesse Münchwilen fand 2012 statt und wird seitdem alle zwei Jahre durchgeführt. Die Initiatoren der Fachmesse waren der Waldegg-Hauswart Beat Fischer und Werner Fuchs, beide Vorstandsmitglieder des Fachverbands für Hauswarte Thurgau. Vor vier Jahren waren 60 Aussteller in Münchwilen, 2014 bereits knapp 100. Dieses Jahr wurde diese Zahl nochmals übertroffen. (agr)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.