Die enthemmte Nacht der Nächte

FRAUENFELD. Ausnahmezustand in Frauenfeld, wie immer am dritten Montag im Jahr: Zwischen «Rebstock», Rathaus, «Goldenem Kreuz» und «Frohsinn» regierte gestern die schiere Ausgelassenheit. Die Zutaten dazu sind Salzissen, Bier und Wein sowie eine Portion Enthemmtheit.

Merken
Drucken
Teilen
Auch Esel haben Durst und die Giraffen mit ihren langen Hälsen sowieso – tierisches Verschwisterungs-Ritual im «Dreiegg». (Bilder: Reto Martin)

Auch Esel haben Durst und die Giraffen mit ihren langen Hälsen sowieso – tierisches Verschwisterungs-Ritual im «Dreiegg». (Bilder: Reto Martin)

Gegen neun Uhr abends wird der Bechtelistag langsam zur Nacht. Vor dem Schloss gibt die Guggenmusik Rungglesüüder ein Platzkonzert. Die Musikanten tragen Schottenröcke, ganz auf Sparkurs wie die Stadt Frauenfeld.

Daneben verteilt eine Gruppe Bäckerinnen gar kleine und gar zähe Brötchen aus ihrem mobilen «Backen im Park»-Öfchen.

Die ersten Altstadt-Constabler genehmigen sich vor dem Rathaus eine Zigarette, bevor sie sich wieder in die oberen Säle begeben. Salzisse und Bürgerwein haben sie schon genossen.

Hinter geschlossenen Türen

Der Bechtelistag, am dritten Montag im Januar, ist das Sechseläuten der archaischen Frauenfelder Stände-Ordnung. Die drei exklusiv-männlichen Zirkel, das heisst die Altstadt-Constabler, die Kurzdorf-Constabler und die Erchinger-Gesellschaft, hören nach genossenem Mahl unter Ausschluss der Öffentlichkeit allerlei Kommentare zum Zeitgeschehen, Ähnliches gilt für die drei Schamauchen-Gesellschaften. Die Langdorf-Schamauchen haben sich dem weiblichen Geschlecht geöffnet, so dass im Hotel Domicil auch die beiden Stadträtinnen Zuflucht und Verpflegung finden.

Zirkulieren in losen Bahnen

Sobald die geschlossenen Türen sich öffnen, vermischt sich die Obrigkeit mit den gemeinen Bürgern und dem maskierten Jungvolk. Zwischen «Rebstock», «Goldenem Kreuz» und «Frohsinn» zirkuliert die heitere Gesellschaft in losen Bahnen. Loser, wenn auch nicht ganz gelöst, werden im Laufe der Nacht, die Sitten. Der Alkoholpegel steigt. Testosteron und Östrogen tragen das ihrige bei. (hil)

Nicht alle Raucherwaren qualmten im Rahmen der Legalität – in diese Kategorie fallen wohl auch die im «Pöstli» zur Schau gestellten. (Bild: Reto Martin (Reto Martin))

Nicht alle Raucherwaren qualmten im Rahmen der Legalität – in diese Kategorie fallen wohl auch die im «Pöstli» zur Schau gestellten. (Bild: Reto Martin (Reto Martin))

Jules, der Bänkelsänger aus Steckborn, nimmt am Schamauchen- Abend im Langdorf die Thurgauer Mafia aufs Korn. (Bild: Reto Martin (Reto Martin))

Jules, der Bänkelsänger aus Steckborn, nimmt am Schamauchen- Abend im Langdorf die Thurgauer Mafia aufs Korn. (Bild: Reto Martin (Reto Martin))